Montag, 28. September 2015

Douglas Haul

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mal wieder was bei Douglas bestellt. Den Inhalt von diesem Päckchen möchte ich euch heute zeigen.






Zu jeder Bestellung gab es mal wieder viele Goodies!


Betty Barclay  - Tender Blossom


essence all about matt high covering concealer - 10 matt beige

MAC Pro Longwer Concealer -NC15


Caviar Repair Fill&Fix Treatment Masque


Urban Decy Revolution High-Color Lipgloss  - Scandal


Weleda Citrus Duschgel & Bodylotion

Weleda Mandel Pflegelotion


Zoeva Pinsel


 106 Powder
 232 Luxe Classic Shader


"Goodie-Bag" mit vielen Überraschungen






Sonntag, 27. September 2015

Wochenrückblick #108



1. Pumpkin Spice Latte im schönsten To-Go-Becher
2. Kübis-Süßkartoffel Suppe gekocht :)
3. Fußnägel neu lackiert
4. Kino mit Davina, Fack Ju Göthe 2
5. Apfelkuchen und Chai Latte im Teestübchen in Hannover

Habt noch einen entspannten Sonntag! :)

Freitag, 25. September 2015

bebe young care Waschgel & Augen Make-up Entferner

Hey ihr Lieben! :)

Bei meiner Abschmink- oder Abendroutine probiere ich gerne öfter mal neue Produkte aus. Seit kurzer Zeit teste ich das 2 in 1 quick & clean Waschgel & Augen Make-up Entferner von bebe young care und möchte euch heute meine Eindrücke schildern.

Mittwoch, 23. September 2015

Meine Augenbrauenprodukte

Hallo ihr Lieben!

Immer öfters gibt es von den verschiedesten Kosmetikmarken neue Produkte für die Augenbrauen. Im Rahmen unserer Lieblingsprodukte Reihe habe ich euch schonmal 2 Produkte für die Augenbrauen vorgestellt. Danach durften bei mir noch weitere Produkte einziehen und ich möchte euch heute nochmal alle vorstellen. Ich benutze jedes Produkt schon etwas länger und kann euch gleichzeitig noch meine persönliche Meinung dazu sagen.




Alverde Augenbrauengel 01 Blond
Dieses Produkt habe ich wirklich lange benutzt und ich fand es auch immer gut. Mit dem Bürstchen lässt sich die Farbe leicht auf die Brauen auftragen und mit dem "Kamm" am anderen Ende kann man die Braue noch etwas formen. Leider finde ich, dass die Farbe nicht mehr so gut zu mir bzw. auch meinen Haaren passt und ich habe es schon lange nicht mehr benutzt. Neulich im dm ist mir dann aufgefallen, dass im Regal nun auch eine dunklere Nuance zu finden ist, vielleicht passt diese besser und ich werde sie eventuell mal testen.


Catrice Lidschatten 080 Go, Charlie Brown
Wenn ich mich so richtig schminke, dann greife ich gerne zu diesem Lidschatten. Ja genau, ich benutze einfach einen Lidschatten für meine Augenbrauen. Ich finde, dass die Farbe sehr gut passt und die Pigmentierung ist auch super. Das Produkt trage ich immer mit einem Pinsel auf meine Augenbraune auf und fixiere anschließend alles mit einem transparentem Gel. Mit diesem Lidschatten gelingt es mir meine Augenbrauen gut zu formen und auch auszufüllen.


p2 Eyebrow Styling Gel 010 Light
Immer wieder lese ich, dass viele mit diesem Produkt nicht so zufrieden sind und bin immer wieder erstaunt warum... Ich finde dieses Augenbrauengel nämlich total super. Das Bürstchen ist nicht zu groß und wenn mal zu viel Produkt drauf sein sollte, kann man es gut am Rand der Verpackung abstreifen. Die Farbe ist für mich auch passend. Es stimmt schon, dass das Produkt sehr schnell trocknet und vielleicht für manche verklebt aussieht. Ich gehe nach dem Auftrag immer noch einmal mit einem Mascarabürstchen über die Augenbrauen und locker alles noch einmal auf. Zu diesem Produkt greife ich im Alltag wirklich immer.


Essence Make me Brow Eyebrow Gel Mascara  01 Blondy Brows
Dieses Produkt für die Augenbrauen von Essence ist eigentlich fast genauso wie das von p2. Der Auftrag gelingt dank dem kleinen Bürstchen problemlos und die Haltbarkeit ist auch echt gut. Die Farbe ist etwas heller, allerdings gibt es dieses Gel auch noch in einer dunkleren Variante. Was mich allerdings ein wenig stört sind die kleinen Haare, die in dem Gel sind. Man kann es vielleicht auf dem Bild erkennen.. Im Produkkt und somit auch am Bürstchen sind kleine Haare mit denen man die Augenbrauen noch mehr ausfüllen kann. Nach mehreren Stunden machen sich diese kleinen Haare allerdings selbstständig und stehen kreuz und quer in der Augenbraue.


Catrice Eye Brow Stylist 010 Stylish Blond
Diesen Stift habe ich mir wirklich schon öfters nachgekauft und finde das Produkt an sich auch echt super. Der Stift ist nicht zu hart und nicht zu weich. Man kann die Kontur der Augenbraue gut nachziehen, ohne das es zu aufgemalt aussieht. Ich werde den Stift in dieser Farbe aufbrauchen und ihn mir dann in einer Nuance dunkler zulegen, da ich auch hier finde, dass die Farbe nicht mehr so gut passt.


Catrice Lash Brow Designer
In Verbindung mit dem Lidschatten zum Augenbrauen ausfüllen benutze ich on Top immer noch dieses Produkt. Das Bürstchen ist im Vergleich zu den farbigen Gelen deutlich größer, aber da das Produkt durchsichtig ist stört es mich nicht. Das Gel trocknet schnell, verklebt die Augenbrauen allerdings nicht. Zum Fixieren finde ich es super und würde es mir auch nochmal kaufen.

Welches ist euer liebstes Produkt für die Augenbrauen?


Montag, 21. September 2015

Dies oder Das TAG

Hallo ihr Lieben! :) 

Heute haben wir mal wieder einen TAG für euch, diesmal den Dies oder Das TAG.
Davinas Antworten sind rot und Isabels Antworten sind blau.

Sonntag, 20. September 2015

Meine Woche in Bildern #107


Smoothie-Bowl mit leckerem Obst // perfekter Herbstnagellack // Tee-Zeit beginnt wieder // kuscheln mit Isi´s Katze 


Rezeptwoche #7: Selfmade Sushi

Hallo ihr Lieben!

Heute haben wir für euch ein paar Inspirationen für selbstgemachtes Sushi. 


Samstag, 19. September 2015

Rezeptwoche #6: Spitzkohlgemüse mit Nudeln

Hallo ihr Lieben!

Bald ist unsere Rezeptwoche leider schon wieder vorbei. Heute gibt aber nochmal von mir ein herzhaftes Rezept. Viel Spaß damit!


Freitag, 18. September 2015

Rezeptwoche #5: Schoko-Mandel Brownies

Hey ihr Lieben! :)

Freitag und somit Tag 5 der Rezeptwoche. Heute habe ich wieder ein Kuchen-Rezept für euch. Die sehr leckeren Schuko-Mandel Brownies sind einfach und schnell gemacht und bleiben lange frisch.



Donnerstag, 17. September 2015

Rezeptwoche #4: Coucous-Salat

Hallo ihr Lieben!

heute gibt es von mir ein Rezept für einen Couscous-Salat. Der Salat geht super schnell, ihr könnt ihn ganz leicht vorbereiten und auch noch mehrere Tage von essen. Ich nehme ihn gerne mit zur Arbeit, da er wirklich satt macht.




Für das Rezept braucht ihr:

2 Tassen Couscous
2 TL Tomatenmark
1 halbe Gurke
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
3 große Tomaten
1 halbes Päckchen Schafskäse
Salz
Pfeffer

Zuerst bereitet ihr den Couscous nach Anleitung zu. Meistens wird dieser nach dem Verhältnis 1:1 zubereitet - sprich ihr nehmt 2 Tassen Couscous und 2 Tassen Wasser und kocht das Ganze mit Salz in einem Topf auf und lasst es so lange ziehen, bis das Wasser eingezogen ist.
Nun könnt ihr das Tomatenmark hinzugeben und alles gut verrühren. An diesr Stelle würze ich das Ganze schonmal.

In der Zeit, wo der Couscous etwas abkühlt, könnt ihr nun alle anderen Zutaten klein schneiden.
Die Gurke viertel ich immer und die Paprika schneide ich in kleine Würfel, genauso wie die Tomaten und auch den Schafskäse. Ich nehme immer ein halbes Päckchen von dem Schafskäse, wenn ihr mehr mögt, nehmt einfach noch die andere Hälfte.

Anschließend könnt ihr alles in eine große Schüssel geben und gut vermengen.

Zum Schluss einfach nochma abschmecken - zur Not nochmal ordentlich würzen und dann kann auch schon gegessen werden!



Mittwoch, 16. September 2015

Rezeptwoche #3: Johannisbeerkuchen

Hallo ihr Lieben! :)

Heute ist schon Mittwoch und somit der dritte Tag der Rezeptwoche. Ich bin für die "süßen" Rezepte zuständig und präsentiere euch nach dem Lemon Drizzle Cake am Montag heute einen super leckeren Johannisbeerkuchen. Je nachdem wann ihr den Kuchen backt, könnt ihr auch anderes Obst der Saison verwenden.

Dienstag, 15. September 2015

Rezeptwoche #2: Ofengemüse mit Kräuterdip

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es von mir ein leckeres, leichtes Rezept, was wirklich jedem gelingt!



Ihr benötigt für das Ofengemüse:

Kartoffeln
Paprika eurer Wahl
Zuccini
Pilze
Zwibeln 
Oivenöl
Salz
Pfeffer
Rosmarin

Und nun geht alles wirklich ganz einfach. Ihr wascht das Gemüse und schneidet alles in mundgerechte Stücke. Dann wird das ganze schön gewürzt und auf einem Backblech verteilt. Anschleßend gebt ihr einfach ein bisschen Olivenöl drüber und schiebt das ganze in den Ofen.
Je nachdem wie dick eure Kartoffeln sind dauert das ganze so ca. 40 Minuten bei 185° Ober- und Unterhitze.

Für den Dip braucht ihr auch nur wenige Zutaten:

1 Becher Schmand
1 Becher Naturjoghurt
Frühlingszwiebeln
Kräutermix frisch oder aus der Kühltruhe
Salz
Pfeffer

Hier müsst ihr lediglich die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und anschließend vermengt ihr alles in einer Schüssel und könnt es würzen.

Nun könnt ihr alles zusammen auf einem Teller anrichten und es euch schmecken lassen :-)



Montag, 14. September 2015

Rezeptwoche #1: Lemon Drizzle Cake

Hallo ihr Lieben! 

Bereits letztes Jahr haben wir euch eine Woche lang jeden Tag ein Rezept auf dem Blog vorgestellt. Uns hat das viel Spaß gemacht und eure Rückmeldung war auch sehr positiv, daher haben wir uns entschlossen die Rezeptwoche dieses Jahr nochmal zu wiederholen :)

Davina wird euch diese Woche die herzhaften Rezepte präsentieren und ich zeige euch drei Kuchen-Rezepte :)

Ich starte heute mit dem Rezept für den Lemon Drizzle Cake nach dem Video von ViviannaDoesMakeup auf Youtube.



Ihr benötigt:
- 225g Butter
- 225g Zucker
- 275g Mehl
- 1/2 halbes Tütchen Backpulver
- 4 Eier (Größe L)
- 4 EL Milch
- die Schale von 2-3 Bio Zitronen, je mehr ihr verwendet desto zitroniger wird natürlich euer Kuchen
- den Saft von 2-3 Bio Zitronen
- 175g Puderzucker

Ihr verrührt die Butter mit dem Zucker, den Eiern und der Milch. Dann gebt ihr die Zitronenschale und das Mehl und Backpulver hinzu. Wenn ihr alles gut verrührt habt kommt der Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze in den Ofen, für etwa 40 Minuten.
In der Zwischenzeit drückt ihr die Zitronen aus und vermischt den Saft mit dem Puderzucker.
Nach dem Backen stürzt ihr den Kuchen auf einen Rost oder einen Kuchenteller, lasst ihn etwas auskühlen und piekst ihn ein paar Mal mit der Gabel ein. Dann gebt ihr den angerührten Guss über den Kuchen und lasst ihn zu Ende auskühlen. Schon fertig! :)


Der Kuchen sieht nicht so besonders hübsch aus aber er schmeckt soooo gut! Ausprobieren lohnt sich definitiv :)

Sonntag, 13. September 2015

Wochenrückblick #106


1. Risotto mit Pilzen und Lauch
2. Zimtschnecke von Ikea
3. Vapiano mit Davina :)
4. + 5. Lollapalooza Festival in Berlin


Mittwoch, 9. September 2015

August Favoriten

Hey ihr Lieben! :)

Der August und damit der Sommer sind schon wieder um. Im September gibt es aber bestimmt auch noch ein paar sonnige Tage. Heute habe ich meine Favoriten aus dem August für euch.


Montag, 7. September 2015

Meine letzten Einkäufe

Hallo ihr Lieben!

Mein letzter Haul ist noch gar nicht so lange her, aber ich möchte euch heute wieder ein paar neue Produkte prsentieren. Beim Schlendern durch die Drogerie landet ja doch so einiges im Einkaufskorb. Manche Produkte konnte ich bereits testen und euch berichten, wie zufrieden ich mit ihnen bin. Viel Spaß!

Sonntag, 6. September 2015

Meine Woche in Bildern #105


auf der Terrasse relaxen // zum ersten Mal Skyr gegessen // p2 prep+fix spray // Riesenrad bestaunen // lecker Rührei mit Tomaten


Freitag, 4. September 2015

L'Oreal Super Liner Ultra Precision

Hey ihr Lieben! :)

Ich habe schon soo viele Eyeliner ausprobiert aber einfach noch nicht den Perfekten für mich gefunden. Bis ich den L'Oreal Super Liner Ultra Precision bei einer Freundin gesehen habe. Sie benutzt seit Jahren keinen Anderen und hat ihn mir sofort empfohlen.
Ich habe ihn mir gekauft, ihn getestet und will euch heute davon berichten.

Der Eyeliner sieht wirklich edel aus, er ist gold und liegt dank der schmalen, leicht eckigen Form super in der Hand.

Leider ist bei mir beim Entfernen des Schildes etwas von der goldenen Farbe mit abgegangen aber das wirkt sich natürlich nicht auf den Eyeliner an sich aus.

Die Spitze ist schön dünn und ganz beweglich, gar nicht fest. Die schwarze Farbe ist flüssig. Ich habe die Farbe "Black", es gibt aber auch noch eine braune Variante und eine "Ultra Black" Variante. Der Eyeliner ist nicht wasserfest aber langanhaltend. Ich habe ihn schon beim Fahrradfahren im Regen getragen und er hat super gehalten. Auch jetzt bei den heißen Temperaturen der letzten Wochen hält er was er verspricht!


Der Auftrag des Eyeliners ist total einfach. Ich patze fast nie. Die Linie wird schön schmal und landet perfekt dort, wo man sie haben möchte. Der Eyeliner verschmiert auch überhaupt nicht. Er bleibt wirklich den ganzen Tag dort, wo man ihn morgens aufgetragen hat.


Der Eyeliner kostet fast 6€ aber er ist seinen Preis auf jeden Fall wert. Ich weiß jetzt schon, dass ich ihn nachkaufen werde, denke aber, dass er auch erstmal lange halten wird, da er sehr ergiebig ist.

Kennt ihr diesen Eyeliner auch?

Mittwoch, 2. September 2015

Balea Spray-On Bodylotion

Hallo ihr Lieben!

Vor einigen Wochen wanderte diese neue Bodylotion von Balea in die Regale. Das gute an dieser Bodylotion ist eindeutig der Sprühkopf. "Sprühen, kurz eincremen, fertig" - klingt doch super. Gerade im Sommer finde ich sollte das Eincremen nach dem Duschen schnell gehen. Ich bin generell kein Fan von Bodylotions aber die Haut braucht natürlich Feuchtigkeit. Da musste ich dieses neue Produkt natürlich schnell ausprobieren.